Katholische Kindertageseinrichtung Sankt Bonifatius

Wer anderen eine Blume sät...


Wer anderen eine Blume sät...
Wer anderen eine Blume sät...
Wer anderen eine Blume sät...
Wer anderen eine Blume sät...

blüht selber auf.

Mit diesem Leitmotiv sind drei Mitarbeiter der Kita St. Bonifatius aus Rheine zum 5. Regionalen Klimagipfel nach Osnabrück gefahren. Auf dem Markt der Möglichkeiten konnten alle Aussteller zeigen wie Bildung für Klimaschutz in Kitas und Schulen aussehen kann.

Die Kinder der Kita St. Bonifatius haben sich die Unterstützung von Insekten, Bienen im Besonderen, zum Thema gewählt. Auf dem Kita-Gelände haben sie gemeinsam mit ihren Erzieherinnen eine Bienenweide mit ausgewählten heimischen Pflanzen angelegt und zurzeit wird an geeigneten Insektenhotels gebaut. Die fachliche Beratung haben die Imker Herr Volker Derwahl und Herr Jens Laurenz übernommen die mit ihren Bienenvölkern den Honig „Schotthocker Gold“ produzieren.

Auf dem Markt der Möglichkeiten wurden die Besucher mit Samenbomben „bewaffnet“ um die bienenfreundlichen Pflanzen auch über das Kitagelände hinaus zu verbreiten. Außerdem haben die Mitarbeiterinnen der Kita St. Bonifatius an diesem Tag mit dem Rheinenser Bürgermeister Peter Lüttmann die insektenfreundliche Bepflanzung von städtischen Grünflächen vor der Kita St. Bonifatius ins Auge gefasst. So kann das Projekt weiter „wachsen“.

Kontakt

Leiterin: Anja Egbers

Friedrich-Ebert-Ring 241, 48429 Rheine, Nordrhein-Westfalen

E-Mail: kita.stbonifatius-rheine@bistum-muenster.de
Telefon: 05971 / 80 169 650

Anfahrt

Login